USA | Segeltörns · Schiffsreisen

Zeigt das 1 Ergebnis

    Bild zeigt das Tallship Sedov

    260,003.380,00Anschauen

    ⚓ Weltumrundung
    4 Mast Bark SEDOV
    Teiletappen mitsegeln
    Segelplan 2020
    Segelrevier: Weltumrundung
  • Bild zeigt das Tallship Sedov

    260,003.380,00
    Anschauen

Suchen Sie gezielt nach Ihrem Segeltörn:

show blocks helper

Segeln in den USA

Segeltörn USA

Mitsegeln auf Großseglern, Windjammer, Segelyachten und Traditionsschiffen in USA – jetzt Segeltörn hier einfach online anfragen und buchen !Segeltörn USA Bild zeigt Detail der Freiheitsstatue

Segeltörn, Segelreisen und Segelurlaube in USA buchen

Liebe Windjammerfreunde,

für ihr Wohlergehen und ihrem Komfort bei der Suche nach Segelreisen weltweit, wollten wir unsere neue Webseite so schnell wie möglich online bringen.

Bitte haben sie Verständnis dafür, dass der Beschreibungstext für dieses Reiseziel erst in Kürze eingepflegt wird.

Bis dahin lassen sie sich bitte von den oben aufgelisteten Segeltörns inspirieren. In den einzelnen Beschreibungen der Törns finden sie alle nötigen Informationen, wie Preise und Daten.

Sollten sie dennoch eine Frage an uns haben, so scheuen sie sich bitte nicht uns zu kontaktieren, wir helfen ihnen gerne weiter.

Nutzen Sie unser Know-how und unsere langjährige Erfahrung mit Törns auf Windjammer weltweit.

Unsere Kontaktdaten finden sie rechts in der Seitenleiste.

Vielen Dank für ihr Verständnis 🙂

Alle Segeltörns weltweit finden Sie unter dem Link aufgelistet und hier finden Sie unsere Kreuzfahrten.

Einreise in die USA:
Evtl. wird ein Visum benötigt. Bitte kontaktieren Sie das amerikanische Konsulat in Ihrer Nähe für weitere Informationen.
Wird kein Visum benötigt, muss vor der Einreise unbedingt eine elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“-ESTA) eingeholt werden.
Achtung: auch bei Vorliegen einer Einreiseerlaubnis nach dem neuen elektronischen Verfahren (ebenso beim Vorliegen eines gültigen US-Einreisevisums) bleibt die abschließende Entscheidung über die Einreise weiterhin den US Grenzbeamten vorbehalten.